Seite 1 von 1

Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: Do 8. Jan 2015, 18:43
von Admin
Es gibt was neues zum Thema RX Strecken.
Wie schon seit gut einer Woche bekannt ist es jetzt auch von der Deutschen seite bekannt gegeben worden.

http://prs-berlin.de/index.php?option=c ... Itemid=188

Re: Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: Do 15. Jan 2015, 20:59
von Do-Ki-Cross
Schöne Sache, wird das eine permanente Rennstrecke oder nur für dieses eine Wochenende ?

Re: Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: So 18. Jan 2015, 10:21
von Sandra Lauer
wenn es sich wirtschaftlich lohnt könnte dort für längere zeit gefahren werden, wenn es sich LOHNT.

Re: Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: Mi 28. Jan 2015, 09:37
von Do-Ki-Cross
Wie soll es sich wirtschaftlich lohnen? Wovon wird das abhängig gemacht? Gibt es da einen direkten Ansprechpartner?

Re: Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: Do 29. Jan 2015, 17:47
von Admin
Do-Ki-Cross hat geschrieben:Wie soll es sich wirtschaftlich lohnen? Wovon wird das abhängig gemacht? Gibt es da einen direkten Ansprechpartner?


Für fragen steht sinder http://prs-berlin.de zur verfügung.

Re: Lausitzring 2015

BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2015, 16:37
von SebastianUnnasch
Die Strecke auf dem Lausitzring soll eine permanente/mehrzweckgenutze Rallycrossstrecke werden und soll sich im Kalender etablieren und ein fester Bestandteil der DRX und des Rallycross Allgemein werden! ;)
Das "mehrzweckgenutz" bezieht sich darauf das sich eine solch große Rennstrecke logisch nicht nur auf eine Motorsportart fixiert. Die Rallycrossstrecke entsteht zum Teil auf Streckenstücken der DTM/IDM ... co. und diese Motorsportarten werden dort logisch auch weiterhin gastieren, neu hinzu kommt der Rallycross!

Eine Anmerkung zu vorherigen Kommentaren:
Ich bitte grundsätzlich dabei den wirtschaftlichen Faktor - der bei einer solchen Strecke natürlich eine große Rolle spielt - nicht als Grundlage einer Argumention zu nehmen, den treibende Kraft für Rallycross am Lausitzring ist nicht der Lausitzring alleine, die PRS Berlin und vorallem auch der ADAC Berlin-Brandenburg wollen Rallycross in der Region! Das wirtschaftliche Interessen auf Seiten des Lausitzring dahinterstehen werden ist logisch, da so eine Rennstrecke einfach laufende kosten hat, jedoch möchte ich daraufhinweisen das eine Rennstrecke wie zum Beispiel der Lausitzing "nicht blöd ist", deshalb finden zum Beispiel am gleichen Wochenende auf dem Lausitzring - in anderen Bereichen der Strecke - weitere Events statt wie zum Beispiel die "XS CarNight" - ein großes Treffen der Tuning Szene - und darüberhinaus das sogenannte "Slalom-Festival" - das 6 Slalom Events in Zwei Tagen veranstaltet!